Nettetal Bücherei befördert Bildung

Nettetal · Die Stadtbücherei beschränkt sich seit jeher nicht auf die bloße Ausleihe ihrer Medien. In den vergangenen Jahren haben Ulrich Schmitter und sein Team eine ganze Reihe von Projekten entwickelt, mit denen sie Kinder und Jugendliche ans Lesen heranführen wollen. Sie ergänzen den ungemein erfolgreichen Sommer-Leseclub und die zahlreichen Führungen von Kindergartengruppen und Schulklassen durchs Haus.

Kleine Forscher Projekt für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, denen Sachbücher nahegebracht werden.

PISA Nettetal widmete sich der Sprachförderung ausländischer Kinder. Die Medien nutzen Schulen und Kindergärten.

Erstes Schuljahr – erster Ausweis war im vergangenen Jahr ein Projekt für Kindergartenkinder im letzten und Grundschüler im ersten Jahr ab – mit Audioguide und der Hexe Wally. Bilinguale Bibliothek Eine Reaktion auf geänderte Lehrplänen zum Lernen von Fremdsprachen.

Lerncenter Ein Angebot an Schüler weiterführender Schulen mit allen schulrelevanten Medien.

Jedes Kind soll Lesen lernen Mehr als 30 Vorlesepatinnen sind hier aktiv. Wartezimmer von Arztpraxen sind außerdem mit kindgerechten Medien ausgestattet worden.

Kinder- und Jugendbuchwoche Geplant für Herbst 2012 mit Geld aus der Sparkassenstiftung.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort