Besucher kamen zum dritten Märzenfest von SuS Nettetal-Schaag in Trachten

Schaag : Märzenfest dauerte bis zum Morgen

Das Aufräumen des Festzelts am Sonntagmorgen war für einige der Vorstandsmitglieder von Spiel und Sport (SuS) Schaag beschwerlich: Das dritte Märzenfest hatte bis in den Morgen gedauert. Bürgermeister Christian Wagner (CDU) und die beiden SuS-Vorsitzenden Marco Tüffers und Michael Böll hatten es mit einem Fassanstich eröffnet.

Viele Besucher seien in Trachten gekommen, berichteten die Organisatoren. Für Stimmung sorgten die Funkenmariechen der Schaager Karnevalsgesellschaft und die Fritz-Partyband. Die Veranstalter freuten sich über den Besuch befreundeter Vereine. RP

Mehr von RP ONLINE