B221 in Nettetal-Leuth: Auto bleibt nach Unfall auf Dach liegen

B221 in Nettetal: Auto prallt gegen Baum und bleibt auf Dach liegen

Zwei Schwerverletzte mussten die Rettungskräfte am Dienstag aus einem Auto befreien: Der Wagen war aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt und auf dem Dach liegen geblieben. Die B221 war bis 17 Uhr gesperrt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf der B221 in Nettetal-Leuth gegen 15.15 Uhr. Der Fahrer eines Toyotas aus der Schweiz hatte offenbar die Kontrolle verloren und schleuderte mit dem Pkw gegen einen Baum. Der Wagen überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen - ein Mann und eine Frau - wurden im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Feuerwehr und Rettungsdienst befreiten die Verletzten aus dem Fahrzeug. Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber weggeflogen werden, der Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ob Lebensgefahr besteht, ist bisher nicht bekannt.

  • L174 in Kalkar : Frau prallt mit Auto gegen Baum und wird schwer verletzt

Die Unfallstelle war bis 17 Uhr gesperrt.

(met)