An der Gesamtschule Nettetal fielen Stunden wegen des Lehrerstreiks aus

Ausfälle an Gesamtschule : Sechs Lehrer an Gesamtschule Nettetal streiken

Sechs Lehrer der Gesamtschule Nettetal haben am Donnerstag am Streik in Düsseldorf teilgenommen. Dazu hatte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft angestellte Lehrer aufgerufen.

Einige Unterrichtsstunden der Nettetaler Lehrer haben Kollegen vertreten. Unterricht, der in den ersten und zweiten sowie achten und neunten Stunden stattgefunden hätte, hat die Schule ausfallen lassen. „Mittendrin müssen die Schüler natürlich betreut sein. Aber wo es ging, haben wir die Stunden ausfallen lassen, um uns mit den Kollegen solidarisch zu zeigen“, sagte die stellvertretende Schulleiterin Irene Sieker am Donnerstagnachmittag. „Es sollte zu spüren sein, dass gestreikt wird.“

Für die Schüler wurde das über Monitore kommuniziert und im Unterricht thematisiert. „Sie sollen das nach Hause tragen“, sagte Sieker. Es sei allerdings insgesamt „nicht extrem viel“ Unterricht betroffen gewesen, zusammen etwa 30 Stunden. „Ein Lehrer hat sogar gestreikt, obwohl er an dem Tag gar keinen Unterricht gehabt hätte“, berichtete Sieker. „Wir ziehen alle an einem Strang.“

Mehr von RP ONLINE