1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Abfallgebühren: 71 Widersprüche, aber keine Klage

Nettetal : Abfallgebühren: 71 Widersprüche, aber keine Klage

Dem Aufruf der Kaldenkirchener Bürgerinitiative "Venete, so nicht!", Widerspruch gegen den jüngsten Bescheid der Abfallgebühren einzulegen, sind 71 Bürger gefolgt. Das teilte Kämmerer Norbert Müller auf eine Anfrage des FDP-Politikers Hans-Willi Troost in der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses mit. Sie seien alle zurückgewiesen worden, weil die aufgezeigte Begründung, der Kreis habe Einsparungen bei der Abfallbeseitigung nicht an die Gemeinden weitergegeben, nicht gestimmt habe.

Die um 40 Prozent reduzierten Gebühren des Kreises machen allerdings nur einen Teil der Gebühren aus, die die Stadt in den Haushalten berechnen müsse. Der größte Teil der Einsparungen sei durch Kostensteigerungen an anderen Stellen wieder ausgefressen worden. "Eine Klage haben wir bis heute nicht erhalten", sagte Müller.

(mme)