1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: 18-Jähriger stirbt im "Nettebad"

Nettetal : 18-Jähriger stirbt im "Nettebad"

Am Donnerstagabend ist es im Schwimmbad "Nettebad" zu einem tödlichen Badeunfall gekommen. Ein 18-Jähriger war zunächst ins Wasser gesprungen und trieb dann leblos auf dem Grund des Beckens.

Wie die Polizei mitteilte, war der 18-jährige Nettetaler mit mehreren Bekannten in dem Bad gewesen. Gegen 18 Uhr hatten die Bekannten ihn für einige Minuten aus den Augen verloren und bemerkten dann, dass er leblos auf dem Grund des Springerbeckens trieb.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der junge Mann noch im Schwimmbad. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Todesursache.

(ots)