Nettetal: 14-Jähriger Radler verletzt sich bei Unfall schwer

Nettetal: 14-Jähriger Radler verletzt sich bei Unfall schwer

Mit einem Rettungshubschrauber musste ein 14-jähriger Radfahrer aus Kaldenkirchen in eine Unfallklinik geflogen werden. Nach Polizeiangaben fuhr der Junge am Montag gegen 13.55 Uhr auf der Straße "Zur Lärche" in Richtung "Am Altenhof". Aus ungeklärten Gründen stürzte er am Bahnübergang und verletzte sich so schwer, dass der Rettungshubschrauber eingesetzt werden musste. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter % 02162 377-0 zu melden.

(RP)