1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

14-jähriger Radfahrer wird bei Unfall in Nettetal schwer verletzt

Unfall in Kaldenkirchen : 14-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein 14-jähriger Radfahrer wird am Freitagmorgen auf der B221 von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Gegen 7.20 Uhr fuhr der Nettetaler in Kaldenkirchen mit einem Fahrrad auf der Straße Hülst.

Im Einmündungsbereich zur B 221 überquerte der Junge die Bundesstraße, um auf der gegenüberliegenden Straßenseite den Radweg zu nutzen. Wie die Polizei weiter mitteilt, missachtete er dabei die Vorfahrt eines von links kommenden Autos. Der 38-jährige Autofahrer aus Brüggen versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 14-Jährige verletzte sich durch den Aufprall schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Mönchengladbacher Krankenhaus.

(hb)