Moers Zwölfjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Moers · Am Montagmorgen ist ein zwölfjähriger Junge bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das Kind ist von einem Gelände angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert worden.

Gegen 7.30 Uhr lief ein zwölfjähriger Moerser zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn der Repelener Straße. Ein in Richtung Krefelder Straße fahrender 54-jähriger Moerser erfasste mit einem Geländewagen das Kind, dass daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Ein angeforderter Rettungstransportwagen brachte den schwer verletzten Jungen in ein örtliches Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Repelener Straße, der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet.

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 02841 / 1710.

(ots)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort