Moers: Wie gesund sind Unternehmen?

Moers: Wie gesund sind Unternehmen?

Gesundheitsnetzwerk zeichnet Firmen aus. Imagefilm zu gewinnen.

Kümmert sich der Chef um die Gesundheit seiner Mitarbeiter, könnte das seiner Firma eine Auszeichnung einbringen: Mit der Aktion "betriebsgesund" sucht das Gesundheitsnetzwerk Niederrhein bis Ende April Betriebe, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern.

Die drei Unternehmen mit den besten Konzepten erhalten neben einer Urkunde einen Imagefilm über ihr Engagement in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Der Film wird bei der feierlichen Preisverleihung im Sommer gezeigt und kann zur Unternehmenskommunikation genutzt werden, teilte das Gesundheitsnetzwerk jetzt mit. Zusätzlich verlost das Gesundheitsnetzwerk unter allen Teilnehmern BGF-Maßnahmen am Tag der Preisverleihung. "Besonders die kleinen und mittleren Unternehmen möchten wir davon überzeugen, mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu tun", erklärt Michael Rüscher, Vorsitzender des Gesundheitsnetzwerks Niederrhein dazu.

  • Kapitän Dennis Wibbe (r.), hier beim
    Fußball : Top-Spiel steigt beim VfB Homberg

Alle Unternehmen aus der Stadt Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve können sich bis zum 29. April bewerben. Das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen finden interessierte Unternehmen im Internet unter der Adresse www.gesundheitsnetzwerk-niederrhein.de

Ansprechpartnerin beim Gesundheitsnetzwerk ist Maike Fritzsching, Telefon 0203 2821-286, E-Mail fritzsching@gesundheitsnetzwerk-niederrhein.de

(RP)