1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Wenige Neuinfizierte in den Kreisen Wesel und Kleve

Aktuelle Zahlen am Donnerstag : Wenige Neuinfektionen in den Kreisen Wesel und Kleve

Im Kreis Wesel bleibt die Zahl der neuen Corona-Infektionen auf einem niedrigen Niveau. Am Donnerstag ist nur ein weiterer Fall hinzugekommen. Zwei Gemeinden sind aktuell ohne Erkrankte. Erfreulich stellt sich auch wieder die Lage im Kreis Kleve dar.

Nachdem der Kreis Kleve am Mittwoch, 27. Mai, einen sprunghaften Anstieg der Neuinfektionen zu verzeichnen hatte (RP berichtete), hielt sich einen Tag später die Zahl der Menschen, die sich neu mit dem Coronavirus infiziert haben, wieder in dem vorher üblichen Rahmen. Gegenüber dem Vortag meldete das Gesundheitsamt im Kreis Kleve zwei weitere Erkrankte. Die Gesamtzahl stieg auf jetzt 689 bestätigte Corona-Fälle, 15 davon in Rheurdt. 587 Personen sind genesen und 35 Personen verstorben. Innerhalb von sieben Tagen und berechnet auf 100.000 Einwohner gab es im Kreis Kleve 14,4 Menschen, die an Covid-19 erkrankt sind. Das ist die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, bei der sich Bund und Länder auf eine Höchstgrenze von 50 verständigt haben, ehe sie die Corona-Lockerungsmaßnahmen neu bewerten wollen.

Noch günstiger hat sich die Lage im Kreis Wesel entwickelt. Dort lag am Donnerstag, 28. Mai, die Sieben-Tage-Inzidenz auf dem niedrigen Niveau von 3,3. Gegenüber dem Vortag gab es nur einen neuen Corona-Fall. Seit Ausbruch der Infektion stieg damit die Gesamtzahl der infizierten Menschen auf 617, wovon 522 wieder genesen sind. Bisher sind 25 Menschen, die positiv auf das Virus getestet wurden, gestorben. Neben Alpen, das schon seit vergangener Woche keinen aktuellen Corona-Fall mehr meldet, kam jetzt auch Sonsbeck mit ebenfalls keinem Neuinfizierten dazu.

Für die einzelnen Städte und Gemeinden werden vom Kreis Wesel am Donnerstag folgende Zahlen gemeldet (Stand: 28. Mai 2020, 12 Uhr):

Alpen (nachgewiesene Infektionen: 15, davon genesen: 15, gestorben: 0).

Dinslaken (nachgewiesene Infektionen: 96, davon genesen: 76, gestorben: 2).

Hamminkeln (nachgewiesene Infektionen: 35, davon genesen: 31, gestorben: 1).

Hünxe (nachgewiesene Infektionen: 29, davon genesen: 26, gestorben: 2).

Kamp-Lintfort (nachgewiesene Infektionen: 54, davon genesen: 35, gestorben: 7).

Moers (nachgewiesene Infektionen: 114, davon genesen: 96 und gestorben: 4).

Neukirchen-Vluyn (nachgewiesene Infektionen: 41, davon genesen: 37 und gestorben: 3).

Rheinberg (nachgewiesene Infektionen: 47, davon genesen: 43 und gestorben: 0).

Schermbeck (nachgewiesene Infektionen: 38, davon genesen: 31 und gestorben: 0).

Sonsbeck (nachgewiesene Infektion: 16, davon genesen: 13 und gestorben: 3).

Voerde (nachgewiesene Infektionen: 54, davon genesen: 50 und gestorben. 0).

Wesel (nachgewiesene Infektionen: 53, davon genesen: 48 und gestorben: 1).

Xanten (nachgewiesene Infektion: 25, davon genesen: 21 und gestorben: 2).

Der Kreis Kleve veröffentlicht für seine einzelnen Kommunen nur die Gesamtzahl der Infektionen. Für Rheurdt werden unverändert 15 Corona-Fälle gemeldet.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!

(wer)