Moers: Wassersportler sammeln Müll an den Ufern

Moers: Wassersportler sammeln Müll an den Ufern

Mehrere große Säcke mit Unrat konnten die Mitglieder des WSV Moers bei ihrer Aktion entsorgen.

Von Plastikflaschen über Socken bis hin zu etlichen großen Kanistern: Bei der ersten großen Müll-Aktion in diesem Jahr haben Mitglieder des Wassersportvereins (WSV) Moers am vergangenen Sonntag wieder so einiges an Land gezogen. Per Kajak und per Steh-Paddelbrett rückten zahlreiche Mitglieder dem Müll von der Wasserseite aus zu Leibe und sammelten es in mehreren Stunden zusammen. Am Ende des Tages konnten mehrere große Säcke mit dem geborgenen Unrat gefüllt und zur Abholung bereitgestellt werden.

Bei frühlingshaftem Wetter und jetzt auch mit sauberem Ufer freut sich der WSV Moers auf die neue Paddel-Saison, die in dieser Woche startet. Vom Familienpaddeln über Tourenpaddeln und Seekajak bis hin zu Wildwasser-Kajak ist dann für jeden Wassersportbegeisterten wieder etwas dabei. Auch das Steh-Paddeln erfreut sich seit vergangenem Jahr auch in Moers immer größerer Beliebtheit. Der WSV Moers bietet daher auch in diesem Jahr wieder für alle Neugierigen Einsteigerkurse an.

  • Fund in Mönchengladbach : Unbekannte entsorgen zwei Schafsköpfe und 40 Säcke Müll

www.wsv-moers.de

(RP)