Rheurdt: Wandertage direkt vor der Haustüre

Rheurdt: Wandertage direkt vor der Haustüre

Die letzten Vorbereitungen werden gerade erledigt. So hat Werner Gröll, Vorstand, Wegeauszeichner und Wanderführer bei den Niederrheinischen Berg- und Wanderfreunden das Wegeschild vor dem Rathaus in Rheurdt erneuert, welches dort von einem Fan entwendet wurde. "Nur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich" – das ist bei der Wanderwoche auf dem NiederrheinWeg das Motto.

Rundweg auf 132 Kilometern

Bereits das dritte Mal zeigen die Niederrheinischen Berg- und Wanderfreunde den Bürgern und Gästen der Region den NiederrheinWeg. Es hat lange gedauert, bis die schönsten Wanderwege zu einem Rundweg kombiniert wurden und noch etwas länger, bis die Genehmigungen zur Auszeichnung des Weges in der Landschaft vorlagen. Die Auszeichnung des 132 Kilometer langen Weges in der Landschaft ging dann mit vereinten Kräften der Wanderführer und Wegeauszeichner relativ flott.

Auf 132 Wanderkilometern kann man nun auf einem Rundkurs die niederrheinische Landschaft erleben. Der NiederrheinWeg verbindet die Städte Moers, Neukirchen-Vluyn, Krefeld (Traar), Rheurdt, Kamp-Lintfort, Issum, Alpen, Rheinberg und Duisburg (Baerl) miteinander. Ziel und Endpunkt der Etappen ist jeweils das Rathaus. Los geht's am morgigen 2. April um neun Uhr am Rathaus Rheurdt. An den acht folgenden Tagen wird jeweils eine Etappe des NiederrheinWeges erwandert. Am 10. April schließt sich die Runde wieder in Rheurdt. Das Mitwandern ist kostenlos und die Tagesetappen von durchschnittlich 14 Kilometer lassen auch Wanderneulinge mitmachen. Wer sich informieren will, bevor er die Wanderschuhe schnürt und – vorsichtshalber – eine Regenjacke, ein Butterbrot und ein Getränk einpackt kann das tun.

  • Issum : Wanderfreunde starten Karfreitag in Issum

Bilder von der Wanderwoche

Am Dienstag, 16. März, um 19 Uhr im Outdoorgeschäft Funck in der Moerser Altstadt zeigen die Wanderfreunde Interessierten die Bilder der Wanderwoche 2009 – außerdem gibt es viele Informationen rund um den NiederrheinWeg und um den Verein der Niederrheinischen Berg- und Wanderfreunde. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.niederrheinische-berg-und-wanderfreunde.de.

Info Weitere Auskünfte für Wanderfreunde ohne Internetanschluss erteilen die Vorsitzenden der Niederrheinischen Berg- und Wanderfreunde Monika Kositzki, Tel. 02841 9988471, und Werner Gröll, Tel. 02841 8833873.

(RP)