Unfall auf A42 bei Moers: Porsche schießt über Leitplanke und fängt Feuer

A42 bei Moers : Porsche schießt über Leitplanke und fängt Feuer

Am Dienstagnachmittag hat es auf der A42 bei Moers einen spektakulären Unfall gegeben. Ein Porsche schleuderte über die Leitplanke, landete auf dem Dach im Gebüsch und fing Feuer. Die Insassen hatten trotz allem großes Glück.

Auf der Autobahn 42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort ist es am Dienstagnachmittag zu einem spektakulären Unfall gekommen. Wie die Autobahnpolizei Düsseldorf auf Nachfrage bestätigte, kam ein Porsche GT3 gegen 15 Uhr circa zwei Kilometer vor der Ausfahrt Kamp-Lintfort von der linken Fahrspur ab. Augenzeugen zufolge schleuderte der Sportwagen mit Düsseldorfer Kennzeichen zunächst über die Fahrbahn und den Standstreifen, prallte dann auf die Leitplanke, wurde hoch katapultiert, durchbrach zwei Bäume, landete schließlich in der Böschung auf dem Dach und fing Feuer.

Großes Glück im Unglück hatten dabei offenbar die zwei Insassen, die laut Polizei das brennende Wrack selbstständig verlassen konnten. Die Feuerwehr sperrte während der Löscharbeiten zwei der drei Fahrstreifen, dadurch kam es zu vorübergehend zu Stau.

(juha)