Unbekannte brechen bei Moerser Juwelier ein.

Moers : Täter brechen bei Juwelier ein

Am Donnerstag gegen 3 Uhr sind zwei Unbekannte mit einem Transporter rückwärts in die Schaufensterfront eines Juweliergeschäftes an der Steinstraße gefahren. Dabei wurden der Eingangsbereich und die Schaufenster massiv beschädigt.

Nachbarn beobachteten zwei Täter, die mit schwarzen Taschen das Geschäft verließen. Sie stiegen in einen gelben VW Transporter und flüchteten mit dem Wagen über die Oberwallstraße. Am Donnerstag gegen 14 Uhr konnten Beamte das Fahrzeug auf einem Gelände an der Seminarstraße Ecke Gabelsbergerstraße sicherstellen. Der Platz ist etwa drei Fahrminuten vom Juweliergeschäft entfernt. Nachbarn war der gelbe VW Transporter dort aufgefallen. Das Auto soll dort bereits seit etwa zwei Wochen gestanden haben, aber auch immer wieder mal weg gewesen sein. Die Täter nahmen Schmuck mit. Bei ihnen handelt es sich um zwei Männer, sie waren schwarz gekleidet und trugen Sturmhauben. Sie waren etwa 180 cm groß und hatten athletische Figuren. Einer trug einen grauen Pulli.

Hinweise unter Telefon 02841 1710.

(rei)