1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Trödelmarkt morgen mit neuem Abfallkonzept

Moers : Trödelmarkt morgen mit neuem Abfallkonzept

Am morgigen Sonntag, 26. Juli, geht es in die dritte und damit vorletzte Runde der diesjährigen Trödelmärkte in der Moerser Innenstadt. Bei hoffentlich gutem Wetter wird die Moerser Innenstadt wieder mit rund 300 privaten Trödelständen locken. Zudem gibt's Bier vom Fass und Bratwurst vom Holzkohlegrill. Neu ist vor allem das Entsorgungskonzept. "Wir haben Wort gehalten und ein neues Abfallkonzept mit den 'städtischen betrieben moers' entwickelt. Dies soll die Entsorgungskosten stabil halten und Preiserhöhungen beim Standgeld vermeiden", erklärt Stadtmanager Michael Birr als Veranstalter.

Behälter für "Handwurfmüll"

So steht den Trödlern am Sonntag circa alle 50 Meter je ein 120 Liter-Abfallbehälter für Handwurfmüll zur Verfügung. Außerdem sind an zwei Sammelstandorten (Evangelische Kirche und neben C&A auf der Steinstraße) insgesamt vier zusätzliche Restmüllcontainer sowie zwei Altpapiercontainer mit immerhin je 1100 Liter Volumen zu finden. "Die Sbm haben gute Arbeit geleistet. Jetzt sind die Trödler gefragt, ihren Abfall ordnungsgemäß zu entsorgen", so Birr weiter. Wer dies nicht tut, muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen, denn der Veranstalter behält sich vor, während und nach der Veranstaltung die vergebenen Plätze zu kontrollieren.

Finale am 27. September

Der vierte und letzte Trödelmarkt in diesem Jahr findet am 27. September statt. Die Anmeldefrist für diesen Termin läuft von Montag, 27. Juli, bis Sonntag, 9. August. Bewerbungen sind über die städtische Internetseite (www.moers.de) sowie postalisch möglich. Dabei muss die vollständige Anschrift enthalten sein, damit die Bewerber bei der Vergabe eines Standplatzes umgehend benachrichtigt werden können. Die Standardfläche für einen Trödelmarktstellplatz beträgt drei Meter und kostet sieben Euro pro Meter.

  • Der Zeitplan steht. Die Arbeiten sollen
    Ergebnisse einer Ideensammlung in Moers : Stockrahmsfeld bekommt neuen Spielplatz
  • Blickfang am Jostenhof: Vor allem die
    Vorzeigeprojekt in Moers : Auszeichnung für grüne Enni-Fassade
  • Die Verwaltungsgebäude der Wohnungsbau/Stadtbau Moers liegt
    Eines von 139 Projekten in NRW : Moerser Beitrag zum „Tag der Architektur“

Info Die Postanschrift lautet: MoersMarketing GmbH, Meerstraße 2, 47441 Moers. Die Zusagen werden ausschließlich per Post versendet. Außerdem können sich zu diesem Termin wieder Vereine aus Moers für kostenlose Plätze bewerben.

www.moers.de

(RP)