Top-Schmerzmediziner arbeitet am St.-Josef-Krankenhaus Moers

Gesundheit in Moers : Top-Schmerzmediziner arbeitet am St. Josef

Norbert Schürmann, Leiter der Schmerz und Palliativmedizin, gehört laut Focus zu den besten Ärzten seines Fachs.

 Norbert Schürmann, Leiter der Schmerz- und Palliativmedizin am Moerser St.-Josef-Krankenhaus zählt zu den Top-Schmwerz-Medizinern in Deutschland. Dies geht aus einem aktuellen Ranking des Nachrichtenmagazins Focus hervor. Das Ranking des Magazins erfolgt nach Patientenbewertung, Empfehlung von Schmerzexperten und der Anzahl wissenschaftlicher Arbeiten. „Für mein Team und mich ist das eine tolle Auszeichnung, die zeigt, dass meine Patienten unsere Arbeit positiv bewerten und honorieren“, sagte der gebürtige Rheinhauser.

Im Zentrum der Schmerztherapie am St.-Josef-Krankenhaus steht die Behandlung und Betreuung von Patienten mit chronischen Schmerzen. Ambulant und stationär wird therapeutisch auf chronische Schmerzzustände und akute Schmerzschübe eingegangen. Mit der Schmerzambulanz unter der Leitung von Schürmann kann auch nach einem stationären Aufenthalt die weitere schmerztherapeutische Versorgung – in enger Zusammenarbeit mit Hausarzt und Pflegedienst – gewährleistet werden.

Schürmann ist seit 2018 Vizepräsident der deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin und ein gefragter Referent in Sachen Schmerz- und Palliativmedizin im In- und Ausland. Zum Thema schnelle und effiziente Behandlung des Tumorschmerzes gewann er 2011 den Posterschmerzpreis der deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin.

(RP)
Mehr von RP ONLINE