Straßenverkehr in Moers Streit zwischen Auto- und Radfahrer eskaliert – Polizei sucht Zeugen

Moers · Die Polizei sucht einen Radfahrer, der im Streit ein Auto beschädigt haben soll. Die Streitigkeiten zogen sich durch mehrere Straßen. Dabei wurde die Frontscheibe des Pkw stark beschädigt.

 Die Polizei sucht Zeugen, die einen Streit zwischen zwei Verkehrsteilnehmern in Moers beobachtet haben (Themenfoto).

Die Polizei sucht Zeugen, die einen Streit zwischen zwei Verkehrsteilnehmern in Moers beobachtet haben (Themenfoto).

Foto: dpa/Friso Gentsch

Die Auseinandersetzung zwischen dem Radfahrer und dem Autofahrer begann am Freitag gegen 13 Uhr auf der Florastraße. Die Streitigkeiten setzten sich an der Einmündung Florastraße/Essenberger Straße fort und eskalierten schließlich an der Einmündung Essenberger Straße/ Römerstraße, berichtete die Polizei.

Nach Aussage des Autofahrers schlug der Radfahrer gegen die Scheibe der Beifahrertür und beleidigte den Autofahrer dabei. Später schlug der Radfahrer gegen den Außenspiegel, auf das Autodach und gegen die Frontscheibe. Die Frontscheibe wurde dabei stark beschädigt.

Der Radfahrer entfernte sich danach in Richtung Homberger Straße. Er wird wie folgt beschrieben: 40 bis 50 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlank, kurzer Vollbart (leicht gräulich).

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02842 9340 mit dem Verkehrskommissariat in Kamp-Lintfort in Verbindung zu setzen.

(cobr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort