Moers im WM-Fieber: Stadtradeln-Tour zum Public Viewing in Rheinkamp

Moers im WM-Fieber : Stadtradeln-Tour zum Public Viewing in Rheinkamp

Zum Abschluss des Stadtradelns bietet die Stadt Moers am Sonntag, 17. Juni, eine "Public Viewing-Tour" zum Sportpark Rheinkamp an.

Ausgearbeitet hat Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo eine etwas längere (17 Kilometer, eineinhalb Stunden) und eine kürzere Strecke (zehn Kilometer, 50 Minuten). Die Touren werden nicht geführt, sind aber markiert. Außerdem gibt's für jeden Teilnehmenden eine Karte und auf Wunsch einen digitalen GPS-Track. Treffpunkt ist um 14.45 Uhr am Hanns-Albeck-Platz (Volksschule).

Spätestens 30 Minuten vor Anstoß der Begegnung Deutschland gegen Mexiko treffen sich alle Radlerinnen und Radler am Sportpark und schauen das Spiel dann auf der Großleinwand. "Stadtradeln" (www.stadtradeln.de/moers) ist eine bundesweite Initiative für den Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs.

Anmeldung: moers@stadtradeln.de, 02841 201-709 und -543. Falls ein GPS Track gewünscht wird, sollte dies bei der Anmeldung ausdrücklich erwähnt werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE