Seestern: Knusperhäuschen und Zauberkuchen

Seestern: Knusperhäuschen und Zauberkuchen

Knusperhäuschen bauen, Waffeln essen, Zaubertüten bastelten - die etwa 50 Kinder, die am 22. Dezember in den Seestern gekommen waren, hatten eine Menge Spaß. "Und sie haben das Karaoke mit Weihnachtsliedern ganz toll gemacht", sagt Annika Reinert, pädagogische Mitarbeiterin in der Offenen Einrichtung für Kinder.

Bei der Show eines professionellen Zauberers konnten die Kinder zudem ihre eigenen Zauberkräfte austesten und zauberten gelbe und rote Tücher aus dem Zylinder und vom Kuchen, der nach der Zugabe von Zaubersalz in eine leere Backform ganz plötzlich da war, kriegten alle etwas ab. "Die Weihnachtsfeier war ein schöner Erfolg", freut sich Annika Reinert und bedankt sich auch bei den Ehrenamtlichen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Der Seestern ist eine offene Einrichtung für Kinder der Grafschafter Diakonie -Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers.

(RP)
Mehr von RP ONLINE