Opstapje Moers: Besuch auf dem Barfußpfad

Opstapje Moers: Besuch auf dem Barfußpfad

Die Familien, die sich im Opstapje-Projekt in Repelen und Meerbeck beteiligen, genossen bei Sonnenschein den Besuch des Barfußpfades in Repelen. Christa Wittfeld, Vorsitzende des Felkevereins, freute sich über den Besuch und erzählte über das Wirken von Emanuel Felke.

Das Wasser war kalt, doch Mütter wie auch die Kleinen fanden das Lehmbecken und das Wassertretbecken toll. Opstapje, das Frühförder- und Bildungsprogramm des Neukirchener Erziehungsvereins und der Stadt Moers, erfreut sich großer Beliebtheit. Ursula Elsenbruch machte darauf aufmerksam, mit welch großem ehrenamtlichen Engagement des Vereins "Repelen aktiv" der Barfußpfad getragen wird.

(RP)
Mehr von RP ONLINE