Moers: Stadt verkauft Ex-Schulgrundstück in Meerbeck

Moers : Stadt verkauft Ex-Schulgrundstück in Meerbeck

Die Stadt Moers hat ein Bieterverfahren für das ehemalige Schulgrundstück zwischen Kirschenallee, Tannenbergstraße und Ernst-Holla-Straße in Meerbeck-Hochstraß gestartet. Zuletzt wurden die beiden Gebäude als Flüchtlingsunterkünfte genutzt.

Davor waren dort die Justus-von-Liebig-Hauptschule und die Tannenbergschule (Grundschule) untergebracht. Das Grundstück hat eine Größe von 11.600 Quadratmetern. Nach den Vorstellungen der Stadt soll das bestehende Gebiet um barrierearmes oder -freies und seniorengerechtes, bezahlbares Wohnen mit gefördertem Wohnungsbau erweitert werden. Auch Wohnformen für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, junge Menschen in der Ausbildung und große Familien müssen im Quartier geschaffen werden. Die Frist zur Abgabe der Angebote endet am 20. August.

(RP)
Mehr von RP ONLINE