Moers: Stadt kontrolliert Spielhallen und Kneipen

Moers: Stadt kontrolliert Spielhallen und Kneipen

Nach mehreren Bürgerbeschwerden haben der Fachdienst Ordnung der Stadt Moers und die Kreispolizeibehörde jetzt gemeinsame Kontrollen von Gaststätten und Spielhallen durchgeführt. Am Freitag, 8. Dezember, sind im gesamten Stadtgebiet spätabends insgesamt acht Betriebe unangekündigt überprüft worden. Vier Polizeibeamte haben die acht Mitarbeiter der städtischen Ordnungsbehörde unterstützt. Unter anderem gab es in Repelen Einsätze in drei Gaststättenbetrieben gleichzeitig. Weitere Kontrollen erfolgten in der Moerser Innenstadt.

Neben Verstößen gegen das Nichtraucherschutzgesetz und dem verbotswidrigen Alkoholausschank ohne die dafür nötige Konzession wurden auch mehrere Geldspielgeräte unzulässig betrieben. Als Sofortmaßnahme wurden diese Apparaturen sofort amtlich versiegelt. Ordnungsbehördliche Verfahren gegen die jeweiligen Gewerbetreibenden sind bereits eingeleitet worden.

Weitere unangekündigte Kontrollen durch die Ordnungsbehörde sind in Vorbereitung, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Moers.

(RP)