1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

St. Josef Moers lädt ein zum Freiluft-Gottesdienste mit Blasmusik

St. Josef Moers : Freiluft-Gottesdienste mit hochkarätiger Blasmusik

Die Gemeinde St. Josef in Moers hat eine Reihe mit Open-Air-Gottesdiensten organisiert. Mit dabei ist das Bläserquartett Brassfabrik. Ein Gottesdienst in St. Josef hat bereits mit großem Erfolg stattgefunden. Weitere folgen in St. Ludger und St. Bonifatius.

Eine schöne Idee ist mit Blick auf die Corona-Schutzvorschriften an der Gemeinde St. Josef Moers entstanden. Bereits am 5. Juli hat es dort auf dem Kindergartengelände St. Josef einen Gottesdienst unter freiem Himmel gegeben. Mit dabei war das Quartett Brassfabrik mit Olaf Krüger (Trompete, Flügelhorn), Kay Keßler (Trompete, Flügelhorn), Hansjörg Fink (Posaune) und Karsten Süßmilch (Bassposaune). Die vier Blechbläser kommen aus aus unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen. Allen gemeinsam ist, dass sie neue klangliche Wege gehen wollen, frei nach dem Motto: „Erlaubt ist, was (uns) gefällt!“. Lieder aus dem Gotteslob zum Mitsingen und einige solistische Darbietungen des Quartetts kamen bei dem Gottesdienst zu Gehör – ein Genuss!

Weitere geplante Termine der Open-Air-Gottesdienste mit dem Quartett Brassfabrik sind geplant: in St. Ludger am 18. Juli und 1. August, jeweils um 17.15 Uhr, sowie in St. Bonifatius am 26. Juli und 16. August, jeweils um 10.30 Uhr.