Leichtathletik: Utforter machen es beim Volks-Triathlon spannend

Leichtathletik : Utforter machen es beim Volks-Triathlon spannend

Aus der Langlaufabteilung des TV Utfort-Eick starteten auch in diesem Jahr wieder einige Athleten beim Volks-Triathlon und nahmen an der schon traditionellen Triathlon-Veranstaltung des SC Bayer Uerdingen am Elfrather See in Krefeld teil. Gute professionelle Organisation, hervorragendes Wetter, stimmungsvolle Fans an der Strecke und spannende Wettkämpfe machten die Veranstaltung zu einem fast perfekten Event. Vier Athleten absolvierten die Distanz über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen und lieferten sich einen spannenden vereinsinternen Wettkampf. Nach dem Schwimmen lagen in der Reihenfolge Wolfgang Boldt, Jochen Geke, Reinhard Parchem und Dieter Kretzer 40 Sekunden auseinander.

Das Radfahren entschied Parchem für sich. Gefolgt von Geke, der damit die Führung in der vereinsinternen Gesamtwertung vor Boldt übernahm. Auf der Laufstrecke dominierte dann Wolfgang Boldt, konnte Jochen Geke mit einer Gesamtzeit von 1:28:05 Stunden aber nicht mehr von der Spitze in der Gesamtwertung verdrängen. Er löste damit Boldt (1:28:52) auch als inoffiziellen Vereinsmeister ab.

Jochen Geke und Dieter Kretzer (1:32:40) erreichten mit ihren tollen Zeiten in der Altersklassenwertung M65 die Plätze drei und vier.

(RPN)