Handball: TVS-Trainer Dirk Hünten: "Rheydt wird eine harte Nuss"

Handball : TVS-Trainer Dirk Hünten: "Rheydt wird eine harte Nuss"

Der Handball-Landesligist TV Schwafheim steht vor einer hohen Auswärtshürde.

HSV Rheydt - TV Schwafheim. Die Gäste sind allein vom Tabellenbild zu favorisieren. Doch Rheydt hat auch seine Qualitäten. Die Mannschaft verfügt gleich über etliche Spieler, die variabel einsetzbar und daher schwer auszurechnen sind. Der HSV Rheydt trägt vor allem den Gegenstoß sicher und effizient über beide Außenbahnen vor. "Rheydt wird eine harte Nuss", weiß TVS-Trainer Dirk Hünten. "Der Verein pocht mit Sicherheit auf Wiedergutmachung, weil sie das Hinspiel unglücklich mit 26:27 verloren haben." Schwafheim unterlag zuletzt innerhalb der Spielzeit Schwankungen, konnte sein Niveau nur bedingt abrufen. Insbesondere in der Deckung muss die Grundaggressivität stechen, mit der dazugehörigen Laufbereitschaft.

Schwafheim reist ohne den an der Achillessehne verletzten Gerrit Heger an. Mike Kessel wird den Verein nach nur einer Saison nun in Richtung TV Angermund II verlassen.

(MB)
Mehr von RP ONLINE