1. NRW
  2. Städte
  3. Moers
  4. Sport

Lokalsport: SV Schwafheim will Wiedergutmachung in Essen

Lokalsport : SV Schwafheim will Wiedergutmachung in Essen

Die Talfahrt soll endlich gestoppt werden. Drei Spiele ohne Tore und Punkte sorgten dafür, das Fußball-Landesligist SV Schwafheim bedrohlich nah den Abstiegsrängen gekommen ist. Heute Abend um 19.30 Uhr soll diese Negativserie durch einen Erfolg beim TuS Essen-West gebrochen werden. Ralf Gemmer, der zusammen mit Thorsten Schikofsky das Team betreut, erwartet dann auch endlich wieder Punkte: "Trotz der 0:5-Niederlage am vergangenen Sonntag beim Duisburger SV 1900 hat die Einstellung ja gestimmt.

Wären wir bei den vielen Chancen, die wir hatten, in Führung gegangen, hätten wir bestimmt nicht verloren. Uns fehlte einfach ein wenig das Glück." Auf das hoffen die Süd-Moerser nun heute Abend, sind sich aber bewusst, wie schwer die Aufgabe in Essen-West wird. "Die Essener könnten mit einem Sieg an uns vorbeiziehen und das wollen wir auf jeden Fall vermeiden", gibt sich Coach Ralf Gemmer zuversichtlich. "Es ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Wer es gewinnt, kann sich, wenn auch nur ein wenig, Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Der TuS Essen-West wird aber nach der 2:3-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den 1. FC Kleve mit aller Macht auch versuchen, diese Partie zu gewinnen." Noch steht nicht fest, ob es Ekrem Aksu und Lucas Schmidt es beruflich schaffen, heute Abend mit von der Partie zu sein. Zum Kader stößt aber auf jeden Fall wieder Kevin Hanebeck dazu.

(woja)