SV Millingen und VfL Repelen II mit erfogreichem Test

Fussball : In aller Freundschaft: SVM fertigt Xanten ab

A-Ligist ist im Testspiel klar überlegen

Bis auf wenige Teams, die in Nachholspielen und Pokalpartien am Wochenende im Einsatz waren, nutzten vier Kreisliga-Team die Pause wegen des Totensonntags zu Testspielen.

SV Millingen - TuS Xanten 8:2 (3:0). Dabei zeigte der A-Ligist gegen den klassentieferen Gast eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den letzten Ligaspielen. Überragender Spieler auf Seiten des SVM war Valentin Meier, der allein sechs der acht Millinger Tore erzielte. Darunter war auch ein lupenreiner Hattrick, denn ihm gelangen alle drei Treffer zur 3:0-Halbzeitführung Yannik Manko und Simon Lau trafen ebenfalls für die Gastgeber. Die Ehrentreffer des TuS erzielten Azad Sacik und Milan Jevtic.

VfL Repelen II – FC Neukirchen-Vluyn 3:3 (1:2). A-Ligist FCN konnte eine 2:0 und 3:1-Führung nicht über die Zeit retten. Das klassentiefere Team aus der B-Liga kämpfte aufopferungsvoll und kam durch die Treffer von Christian Wernicke und Marius Geßmann, dem schon vorher der 1:2-Anschlusstreffer gelang, zum verdienten Unentschieden. Für die Gäste sorgte Sanel Pedljic für die 2:0-Führung, das 3:1 erzielte Tobias Zimmermanns.

Mehr von RP ONLINE