Lokalsport: Stadtsportverband: Schollmeier ist neuer Beisitzer

Lokalsport : Stadtsportverband: Schollmeier ist neuer Beisitzer

22 Delegierte aus den Vereinen nahmen an der Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes Moers im Clubheim des VfL Repelen teil. Der Vorsitzende Claus Hagemann informierte über den aktuellen Stand des Baus der neuen Geschäftsstelle.

Anfang 2019 wird der SSV mit dem Bunten Tisch die renovierte alte Grundschule in Asberg beziehen.

Damit werden auch neue Arbeitsfelder für den SSV verbunden sein. Hierzu werden der Politik in den nächsten Monaten Vorschläge präsentiert. Auch zur Trägerschaft im offenen Ganztag berichtete Hagemann. So habe der SSV in den vergangenen drei Jahren viele Erfahrungen sammeln können. Über den Stand der Dinge beim Thema Sportentwicklungsplanung berichtete Olaf Finke, Leiter des Fachdienstes Sport. Hagemann informierte über den Sportaustausch mit der israelischen Partnerstadt Ramla in den Osterferien 2019. Die Vereine sind aufgerufen, hieran teilzunehmen und sich bei der Stadt oder dem SSV zu melden. Der stellvertretende Geschäftsführer Holger Kleinekort gab den Clubs wichtige Informationen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung.

Nach dem Ausscheiden von Müslim Karahan wurde ein neuer Beisitzer gesucht. Der Vorstand schlug Andreas Schollmeier vom TC Blau-Weiß vor. Er wurde einstimmig gewählt.

(woja)
Mehr von RP ONLINE