1. NRW
  2. Städte
  3. Moers
  4. Sport

Lokalsport: Stadtderby beim MSV Moers: FC Meerfeld will punkten

Lokalsport : Stadtderby beim MSV Moers: FC Meerfeld will punkten

Im Stadtderby treffen in der Fußball-Bezirksliga heute um 20 Uhr der MSV Moers und der FC Meerfeld aufeinander. "Die Meerfelder sind in den vergangenen Jahren immer mehr zusammen gewachsen. Sie funktionieren als Mannschaft gut, stehen sehr kompakt und eng und sind ein unangenehmer Gegner", hat MSV-Trainer Cahit Akcil viel Respekt vor dem FCM und findet auch: "Allein schon, weil Meerfeld vergangene Saison Dritter geworden ist und der MSV bis zum Ende gegen den Abstieg gekämpft hat, liegt die Favoritenrolle bei Meerfeld."

Fehlen werden beim MSV voraussichtlich Kevin Hahn (gesperrt), Tolga Günes, Toni Krasniqi (beide beruflich verhindert), Ismail Günes (verletzt) und Dominik Braun (Urlaub)

Die Meerfelder dagegen müssen ohne Jan Pimingstorfer und Kosta Jovic verzichten, die beide im Urlaub sind. Außerdem fehlt der Langzeitverletzte Kevin Hettkamp.

FCM-Trainer Thomas Geist hat die Meebecker am vergangenen Samstag im Derby beim GSV Moers beobachtet. "Sie haben mich positiv überrascht und haben das gut gemacht. Diese Mannschaft ist nicht zu unterschätzen", so der erfahrene Meerfelder Trainer, doch er sagt auch: "Aber wir fahren natürlich dorthin, um etwas mitzunehmen."

(rk)