Lokalsport: Spitzenreiter SG Essen II ist zu Gast beim GSV

Lokalsport : Spitzenreiter SG Essen II ist zu Gast beim GSV

Es geht in die Zielgeraden in der Frauen-Fußball-Regionalliga. Dreimal 90 Minuten müssen die Fußballerinnen des GSV Moers noch um Punkte kämpfen, die sie dringend im Abstiegskampf benötigen. Aufgrund der unklaren Abstiegssituation in der 2. Bundesliga und noch nicht sicher ist, dass der Regionalliga-Meister über die Aufstiegsrunde in die 2. Bundesliga aufsteigen wird, steht noch nicht wirklich fest, wie viele Mannschaften schließlich aus der Regionalliga absteigen werden.

Am Sonntag um 13 Uhr müssen die "Gräfinnen" aber ausgerechnet jetzt gegen Tabellenführer SGS Essen II ran, die zuletzt einen 3:1-Erfolg über die SF Uevekoven verbuchen konnte und mit 47 Punkten die Tabelle anführt.

"Auch wenn mit Essen der Spitzenreiter anreist, wir wollen natürlich versuchen das Spiel zu gewinnen", gibt sich Trainer Hasan Gören optimistisch. "Meine Mannschaft hat schon oft bewiesen, dass sie auch mit den Spitzenteams mithalten kann." Gören kann wieder mit Patricia Michalak und Kristina Hölscher planen. "Ihre Erfahrung ist wichtig für uns", so Gören. "Und ich habe wieder alle Spielerinnen an Bord.

(RPN)
Mehr von RP ONLINE