SK Kamp-Lintfort fahren klaren Sieg ein

Sportkegeln : SK Kamp-Lintfort fahren klaren Sieg ein

Sportkegeln: Der Zweitligist hat gegen Aufsteiger KF Hasetal-Löningen keine Probleme.

Gegen den Aufsteiger in die 2. Bundesliga Nord, dem KF Hasetal-Löningen feierten die Sportkegler Kamp-Lintfort mit dem 3:0, 57:21 Zw., 5332:4754 Holz einen erwartungsgemäß hoher Sieg. Den Lintfortern reichte eine durchschnittliche Leistung, da sich der Gegner derzeit noch nicht in der Spur liegt. Dieses Mal lief Mike Mertsch für Marcel Bernsee im letzten Block auf. Bernsee und Nils Eichenhofer sollten aus dem ersten Block heraus die Weichen für einen dominanten Wettkampf stellen. Beide fingen gut an – aber ohne zu glänzen. Eichenhofer leistete sich in viele Fehler und wirkte etwas übermotiviert, was ihm aber noch gute 866 Holz und neun Punkte einbrachte. Bernsee kämpfte sich mit Glück ins Spiel und erreichte starke 891 Holz und elf Punkte.  Im zweiten Block spielte Sascha Batsch solide, ihm fehlte ab und zu ein wenig die Spannung. Damit verfehlte er die Topzahl. Doch am Ende kam er auf 869 Holz und zehn Punkte. Christian Prante erwischte die erste Bahn ganz gut. Er lag in der Folge aber immer eine Nuance neben dem Idealwurf. Dies brachte ihm nach 120 Würfen erstmals seit seiner Rückkehr die rote Grubenlaterne ein. Er erreichte 836 Holz und sieben Punkte.

Trotz großer technischer Probleme an der Bahnanlage konnte Mike Mertsch in Block drei seine Serie fortsetzen. Die vierte Topzahl im fünften Spiel bedeuteten 911 Holz und zwölf Punkte in der Einzelwertung. Timo Mandelik, der mit einer Grippe zu kämpfen hatte, tat sich nach einem guten Start sehr schwer und kam auf 857 Holz und acht Punkte.

Weitere Ergebnisse: BFG Wesel II - SKL II 2:1, 21:15 Zw., 3137:3043 Holz. Für die SK punkteten Timo Formella (794 Holz/6 Punkte), Dirk Schlagregen (772, 4), Nils Eichenhofer (763, 3) und Marvin Schiffner (714, 2).

BFG Wesel - SKL III 0:3, 16:20 Zw., 2823:2876. Für die Lintforter Drittvertretung punkteten Marvin Schiffner (744, 7), Harry Schubert (717, 4), Patrick Neumann (712, 3) und Hans-Josef Neuschl (703, 2).

KSG Duisburg III - SKL IV 0:3, 16:20 Zw., 2936:2978 Holz. Den Sieg sicherten Uwe Schumann (776, 8), Mike Chemello (754, 6), Michael Neuschl (748, 4) und Walter Vehreschild (700, 2).

BFG Wesel IV - SKL V 3:0, 22:14 Zw., 2698:2214 Holz. Für die fünfte Mannschaft spielten Bruno Dessi (696, 6), die Jugendlichen Niklas Mertsch (684, 5), Julian Hardenacke (436, 2) und Denis Mehic (398, 1).

(woja)
Mehr von RP ONLINE