Silvana Stiller trotz Schwächung Dritte

Trotz einer noch nicht gänzlich überstandenen Magen-Darm-Grippe startete Silvana Stiller vom Moerser TV bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leverkusen und erreichte über 400 m in 58,54 Sekunden den unter diesen Umständen nicht erwarteten dritten Platz.

Über den vierten Rang freute sich die MTV-Männerstaffel über 4x200 m. Nach 1:35,58 Minuten überquerten Thomas Kolassa, Youssef El Baghdadi, Marcel Brandt und Christioph Heide die Ziellinie.</p>

(RP)