Volleyball: Silber für Nikola Rosic

Volleyball: Silber für Nikola Rosic

Zwei ehemalige "Adler" des Volleyball-Bundesligisten Moerser SC waren im Rahmen der Weltliga für ihre Länder im Einsatz. Nikola Rosic, ehemaliger Weltklasse-Libero des MSC und zukünftig für den VfB Friedrichshafen aktiv (die RP berichtete), errang dabei mit der serbischen Nationalmannschaft sogar die Silbermedaille.

Im Finale mussten sich die Serben mit 2:3 dem Sieger Brasilien beugen. Rosic trug mit famosen Leistungen als Abwehrchef zum guten Abschneiden seines Landes in diesem Wettbewerb bei.

Für die Niederlande kam Roland Rademaker zum Einsatz. Der Ex-Kapitän der Grafenstädter landete im Endklassement des Weltliga-Turniers auf Rang zwölf unter insgesamt 16 Nationen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE