Regine Mispelkamp ist erneut Deutsche Meisterin

Reiten in Kamp-Lintfort : Regine Mispelkamp ist erneut Deutsche Meisterin

In der Para-Dressur war die für den Reitverein Seydlitz Kamp startende Regine Mispelkamp erneut nicht zu schlagen. Bei den Deutschen Meisterschaften in der Olympia-Reithalle in München-Riem erzielte die an Multipler Sklerose erkrankte Reiterin auf ihrem Pferd „Look at me now“ einen Spitzenwert von 75,12 Prozent, der letztlich zur Titelverteidigung ausreichte.

„Ich freue mich sehr darüber, dass hier so eine gute Leistung gelungen ist“, erklärte die 48-Jährige, die von ihrer Begleiterin, der gelernten Tierarzthelferin Nicole Hochstrat, in München unterstützt wurde.

Vor dem ganz großen Ziel, der Teilnahme an den Paralympics in Tokio vom 25. August bis 6. September nächstes Jahr,  stehen noch die Para-Europameisterschaften an. Vom 19. bis 25. August will Regine Mispelkamp in Rotterdam mit vorn dabei sein.

(ryb)