Reitsport: Pferdesport: RuFV Rheurdt holt das Doppel

Reitsport : Pferdesport: RuFV Rheurdt holt das Doppel

Doppelt hält besser. So ähnlich haben es sich wohl die Aktiven des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Rheurdt in Bedburg Hau gedacht, als sie bei den Klever Kreismeisterschaften an den Start gegangen waren. Denn mit einem einen Doppelerfolg in den Mannschaftsdressuren kehrten sie von dort zurück.

In der Mannschaft-A-Dressur waren Silke Schröder auf Easy Going, Marina Eickhaus auf His Hemingway, Andrea Pieler auf Vancouver und Anne Fronhoffs mit Amanda für den Rheurdter Verein unterwegs. Und das eben mit tollem Erfolg - und dem Kreismeistertitel Nummer eins.

Dazu kam die Ponymannschaft mit Saskia Weber auf Dolina, Farina Müller mit Chardonnay und Andrea Pieler, die im Sattel von Veneto saß. Nach toller Leistung kam dieses Team auf den dritten Platz. Noch etwas besser hatte es Sarah Krams auf Romualdo gemacht. Sie freute sich am Ende über ihren Vizekreismeister bei den Senioren. Einen weiteren dritten Platz und damit die Bronzemedaille für Rheurdt sicherte sich bei den Jungen Reitern schließlich noch Mona Jansen mit Veneto.

Da wollte der Nachwuchs vom RuFV Rheurdt natürlich nicht zurückstecken. Mit Nelly Kerkstra auf Balduin, Lena Müller, die Saida ritt, Maja Horster mit Chardonnay und Maxime Int Veen im Sattel von Timmy trat die Mannschaft an und holte sich prompt den kleinen Kreismeistertitel. Eben die Nummer zwei für den Verein.

Auch die Leistungen der zweiten Mannschaft der Kleinen konnten sich sehen lassen. Sie kam am Ende auf einen tollen sechsten Rang. Für dieses Team saßen Luca Hutmacher auf Virginia, Jule Müller auf Sir Henry, Lena Dammertz und Hanna Dammertz auf Nixe und Piri im, Sattel.

(zak)
Mehr von RP ONLINE