Lokalsport: Moerser TV bleibt im Tabellenkeller

Lokalsport : Moerser TV bleibt im Tabellenkeller

In der 1. Verbandsliga bleibt das Hockey.-Team auf dem vorletzten Platz. Die Reserve-Mannschaft siegte mit 4:1 gegen den HTC Kupferdreh. Beim Nachwuchs konnten nur die B1-Juniorinnen sich über einen Sieg freuen.

Eher wenig abgeguckt haben sich die Hockey-Herren vom Moerser TV beim Drei-Nationen-Turnier über Pfingsten, als die A-Nationalmannschaften von Indien, Belgien und Deutschland an der Filder Straße zu Gast waren. Denn was der MTV momentan in der 1. Verbandsliga abliefert, gibt Anlass zur Sorge. Auch wenn die Moerser Mannschaft sehr jung ist, droht die Gefahr, abzusteigen. So gab es nun im Heimspiel gegen Gold-Weiss Wuppertal mit dem 1:3 (0:3) eine erneute Niederlage - und keine Punkte.

Wieder startete Moers mit einem eher stotternden als rundlaufenden Motor. Die ersten Spielminuten gehören immer öfter dem Gegner. Wuppertal, zwar mit mächtig Abstand zum Tabellen-Primus Kahlenberg II, ist aber als Zweitplatzierter auch kein Kanonenfutter. So nutzten die Gäste die anfängliche Schwächephase eiskalt, gingen gleich in der ersten Minute nach einem Fehlpass im Moerser Mittelfeld in Führung. Besonders tragisch, dass Wuppertal bereits beim nächsten Angriff die Führung ausbauen konnte. Noch vor der Halbzeitpause klebte den Moersern das Pech an Ball und Schläger. Eine unglückliche Situation im Anschluss an einer Strafecke bescherte Wuppertal die 3:0-Führung.

Erst im zweiten Durchgang kam Moers besser ins Spiel. Sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff lief bei den Gastgebern nun mehr zusammen. Allerdings lief der Ball in den eigenen Reihen gut, weniger vor dem Tor der Gäste. Die hatten ihren Job bereits erledigt, mussten nichts mehr tun. Doch die Moerser konnten nur eine der Tormöglichkeiten nutzen. Jannik Lahn gelang der Anschluss zum 1:3-Endstand. MTV: L. Launer, D. Bongers, L. Rosenau, T. Bongers, S. Wimmer, M. Lindner, J. Lahn, O. Nies, C. Birke, S. von der Bay, F. Hoppstock, L. Schilling, J. Schloms.

  • Lokalsport : MTV gelingt ein erfolgreicher Auftakt
  • Lokalsport : Hockey: Moerser TV hält die Klasse
  • Lokalsport : Niederlande in Moers zu stark für deutsche U16-Auswahl

Die "Zweite" gewann am Montagabend ihr Heimspiel in der 2. Verbandsliga gegen den HTC Kupferdreh mit 4:1. Für den Moerser TV trafen Jonas Heckhoff (3) und Dominik Oberreich. Die Moerser Damen spielen in der 1. Verbandsliga weiter außer Konkurrenz, holten gegen den ETB Essen ein 1:1, wobei das Spiel mit 0:3 gegen den MTV gewertet wird.

Jugend-Hockey Die Moerser A-Mädchen mussten sich hingegen mit 1:4 (0:2) gegen Kahlenberger HTC geschlagen geben. Dabei starteten die Moerser Gastgeber beherzt, doch nach dem frühen Rückstand (8.) und dem 0:2 zur Pause agierte das Team verunsichert. Trotz des Anschlusstreffers nach der Pause (35.) fehlte dem MTV die Durchsetzungskraft. Die Gäste nutzten zwei Konter zum Endstand. MTV: Johanna Böckmann, Lisa-Marleen Brunn, Lea Fabri, Jola Giersch, Annika Hennig, Paula Kleine, Finja Kußel, Paula May, Pia Nowotny, Maja Poppendieck, Mia Reinsch, Rosalie Schilling, Lisa Wagner, Hanna Weiß, Antonia Zachrau.

Die B2-Damen traten beim Düsseldorfer SC IV an und mussten sich mit 2:3 (0:1) geschlagen geben. Jule Thomas und Mia Biecker trafen für die Gäste. MTV: Emily Flügel, Mia Biecker, Kim Galoch, Zoe Behrendt, Jule Thomas, Greta Becks, Lina Frank, Ida Poppendieck, Merle Ellermann, Tiana Flach, Pauline Lau.

Die MTV B1-Damen hatten den Hockeyclub Velbert II zu Gast. Maya Fünderich gelang das frühe 1:0, dass die Moerser Torhüterin Emily Flügel mit etwas Glück festhalten konnte. MTV: Emily Flügel, Mia Biecker, Kim Galoch, Merle Ellermann, Hannah Fischer, Maya Fünderich, Julia Henneken, Tess Kolarczyk, Jule Kühnau, Ida Poppendieck, Emely Hügel, Jule Thomas.

(RP)
Mehr von RP ONLINE