Lokalsport: Moerser Triathleten treten in Krefeld an

Lokalsport : Moerser Triathleten treten in Krefeld an

In der Triathlon-Landesliga Süd ging es beim vorletzten Wettkampf der Saison in Krefeld auf die olympischen Distanz mit 1,5 Kilometer im Wasser, 40 Kilometer auf dem Rad und abschließend zehn Kilometer in Laufschuhen. Mit dabei: der Moerser TV. Harald Schwarz (Platz 54; 2:30,26 Stunden), Sebastian Bauer (Platz 60; 2:31,40), Michael Url (Platz 68; 2:35,57) und Anja Pasch (Platz 92; 2:53,52) belegten dabei als zweite Moerser Mannschaft den 21.

Platz der Tageswertung. Dabei behauptete sich Anja Pasch in einem Männerstartfeld, lieferte einen super Wettkampf. Tim Bullermann (Platz 19; 2:18,36) und Tobias Clausmeyer (Platz 92; 2:40,19) waren ebenfalls mit dem Verlauf ihres Rennens im offenen Feld über die olympische Distanz zufrieden. "Es ist uns jedes Jahr eine Freunde bei einer der schönsten Triathlonveranstaltungen in NRW direkt vor unserer Haustür teilnehmen zu können.

Ein großes Lob an die Veranstalter, insbesondere an die Triathlonabteilung des SC Bayer 05 Uerdingen", so Abteilungsleiter Tim Bullermann. Mit Wolfgang Buchkremer, Dirk Reinecke, Julia Frank, Marc Wolko, Jan Laakmann und Kerstin Goedecke entsendeten die Moerser weitere Athleten über die kürzere Distanz von (500 Meter/20 km/5 km) auf der Sprint-und Volksdistanz. Buchkremer kämpfte sich nach tollem Schwimmen und Radfahren auch durch die Laufstrecke und kam nach starken 1:20:44 Stunden (95.

der Gesamtwertung, Vierter in der M60) ins Ziel. Auch alle anderen Moerser waren zufrieden und freuen sich auf die beiden letzten Wettkämpfe in dieser Saison - Sonntag beim Nibelungen-Triathlon in Xanten und dann kommt noch Ratingen.

(RPN)