Lokalsport: Moerser Stadtgespräch über "König Fußball"

Lokalsport : Moerser Stadtgespräch über "König Fußball"

Der Fußball ist zu einem der größten Themen unserer Zeit geworden. Tagtäglich gibt es hunderte von Meldungen über die beliebteste Sportart der Deutschen. Und das kommende Moerser Stadtgespräch dreht sich dann auch ausschließlich um König Fußball. "Entsdcheidend ist auffm Platz", so lautet der Slogan für die Veranstaltung, an der am kommenden Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr, illustre Gäste in der Enni-Vip-Lounge im Sportzentrum Rheinkamp teilnehmen werden. Moderator Rainer Zimmermann diskutiert dabei mit drei "Urgesteinen" des niederrheinischen Fußballs. Mit Martina Voss-Tecklenburg hat Zimmermann sogar eine Spielerin und Trainerin zu dieser Talkrunde gewinnen können, die auf eine Weltkarriere zurückblicken kann. Die ehemalige deutsche Rekord-Nationalspielerin, mit dem FCR Duisburg Gewinnerin der Champions-League und jetzige Nationaltrainerin in der Schweiz, ist nun auch im Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf zu finden. Zudem nimmt mit Helmut Sandrock, der ehemaligen DFB-Generalsekretär und jetzige Geschäftsführer des Dritt-Bundesligisten Karlsruher SC, teil. Sandrock startete seine Karriere von Meerbeck aus.

Dritter im Bunde ist der in Moers ebenfalls bestens bekannte Alwin Watzke, fußballerisches Urgestein des Meerbecker SV Moers mit denen er vor rund 40 Jahren große Erfolge in der damaligen Oberliga feierte. Zuletzt war er Mitorganisator bei den Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des MSV Moers. Rainer Zimmermann und seine drei Gäste hoffen nun darauf, dass sich viele Besucher zu diesem speziellen Moerser Fußball-Stadtgespräch im Enni-Sportpark einfinden werden und dem sicherlich interessanten Beiträgen zum Thema "König Fußball" zuzuhören.

(woja)