Lokalsport: Moerser Fechter überzeugen beim Montan-Turnier in Duisburg

Lokalsport : Moerser Fechter überzeugen beim Montan-Turnier in Duisburg

Das traditionelle Montan-Turnier des Fecht-Clubs Eintracht Duisburg stand unter dem Motto "Stahl trifft Feuer". Für die Sportler des Rheinischen-Fechterbundes ging es dabei um Ranglistenpunkte für die neue Saison. Da wollten die Moerser Schützlinge der Trainer Saeid Nourouzi und Matthias Block gleich eine erste Duftmarke für die kommende Saison setzen.

Bei den Aktiven Damen konnte sich Luise Greiffer gemeinsam mit Greta Jansen die Bronzemedaille sichern. Die Plätze sieben und acht für Emily Klockhaus und Celine Pachmann rundeten das gute Gesamtergebnis ab. Bei den A-Jugendlichen erreichte Viviana Polotzek den fünften Platz. Vivian Marie Hendler war mit Rang sieben zufrieden. Silber gab es für Nils Fabinger in der Altersklasse der Aktiven Herren. Besonders beeindruckend war sein Auftritt im Viertelfinale gegen den Duisburger Piet Leyendecker, gegen den er im Viertelfinale der Deutschen A-Jugend-Meisterschaften vor drei Wochen knapp mit 14:15 verloren hatte. Nun gelang die Revanche eindrucksvoll. Fabinger siegte 15:2. Tim Sauermann, der in Moers trainiert und für Düsseldorf startet, belegte Rang drei. Niklas Stieren und Gregor Branscheid kamen auf die Plätze fünf und sieben. Eine weitere Bronzemedaille gab es für Nick Emde-Marbach in der Altersklasse der A-Jugendlichen.

Bei den Juniorinnen sicherte sich Celine Pachmann die Silbermedaille. Die bereits zuvor bei den A-Jugendlichen erfolgreichen Viviana Polotzek und Vivian Marie Hendler überzeugten auch bei der B-Jugend. Viviana Polotzek gewann das Finale gegen die Niederländerin Donna Rottier mit 8:7. Hendler wurde Fünfte. Im älteren Schülerjahrgang der Damen standen sich im Finale einmal mehr die Moerserinnen Eva Engler und Sophia Meißner gegenüber - Meißner gewann. Ariane Hartmann schaffte bei ihrem Turniersieg das Kunststück, nicht einen Gegentreffer in den K.o.-Gefechten zu kassieren. Jeweils 10:0 stand nach Viertelfinale, Halbfinale und Finale auf der Anzeigetafel. Elin Victoria Heckes wurde Siebte. Im jüngsten Schüler-Jahrgang der Damen gab es Bronze für Lena Gutzke.

Bei den B-Jugendlichen Herren im jüngeren Jahrgang fügte Nick Emde-Marbach seiner Sammlung eine weitere Bronzemedaille hinzu. Finn Meier-Ebert konnte sich im international stark besetzten älteren Schüler-Jahrgang Platz sechs sichern. Laureano Mehner erreichte im mittleren Schüler-Jahrgang ebenfalls Rang sechs.

(BB)
Mehr von RP ONLINE