Handball: Moerser Adler empfangen Neukirchen

Handball : Moerser Adler empfangen Neukirchen

Lokalderby in der Handball-Bezirksliga.

In der Handball-Bezirksliga steht das Lokalderby zwischen der Moerser Adler HSG II und dem SV Neukirchen II auf dem Programm.

Moerser Adler HSG II - SV Neukirchen II. Beide Vereine boten am vergangenen Wochenende äußerst schwache Leistungen, konnten nicht annähernd das normale Niveau erreichen. Nun kommt die Zeit der Wiedergutmachung. Die Moerser Adler haben den Heimvorteil im Rücken, sind daher leicht zu favorisieren. Die Hausherren werden aber gleich ohne einige Leistungsträger antreten, wollen dennoch das Tempo hochhalten. "Ich hoffe, dass wir ein spannendes Lokalderby siegreich beenden", sagt HSG-Trainer Klaus Pannenbecker. "Aber meine Jungs müssen unbedingt die richtige Einstellung finden, äußerst diszipliniert auftreten."

Neukirchen wird sich nach der Pleite gegen Friedrichsfeld mit einem anderen Gesicht präsentieren. Der Gast muss sich gleich in vielerlei Hinsicht steigern - aber insbesondere die Motivation sollte stimmen.

MTV Dinslaken III - TuS Lintfort. Der TuS ist klarer Favorit. Der Gast will sich nötige Sicherheiten vor allem mit einem kompakten Deckungsauftritt holen. "Wir wollen doppelt punkten, um oben dran zu bleiben", so TuS-Trainer Andreas Michalak deutlich.

"Und es ist wie so oft. Wir dürfen und werden den Gegner nicht unterschätzen." Dinslaken gehört dem Tabellenkeller an.

(MB)
Mehr von RP ONLINE