Moers: VfL Tönisberg bietet Oberligist VfR Fischeln lange Zeit Paroli

Fussball : VfL Tönisberg bietet Oberligist VfR Fischeln lange Zeit Paroli

Fußball-Testspiele: Der Bezirksligist zieht am Ende noch deutlich mit 2:6 den Kürzeren. A-Ligist Rumelner TV überrascht den Bezirksligisten FC Meerfeld.

Fußball-Bezirksligist VfL Tönisberg zog im Testspiel bei Oberliga-Absteiger VfR Krefeld-Fischeln mit 2:6 (1:2) den Kürzeren. Die Tönisberger begannen gut und gingen durch Oliver Lukas in Front. Auch danach blieb das Spiel ausgeglichen. Der Gastgeber glich durch Robert Norf zwar schnell aus, doch erst mit dem Pausenpfiff fiel das 2:1 durch Melih Karakas. Nach Wiederanpfiff glich Daniel-Richard Franken für Tönisberg aus. Erst in der letzten halben Stunde setzte sich dann die Klasse und konditionelle Überlegenheit des VfR durch. Tore von Karakas, Niclas Hoppe und Dustin Orlean, sowie ein Eigentor von Tönisbergs Dominik Mrosek brachten den Endstand.

Rumelner TV - Meerfeld 3:1 (2:1)

Einen Achtungserfolg schaffte A-Ligist Rumelner TV gegen den FC Meerfeld aus der Bezirksliga. Dabei erwischte der RTV einen Blitzstart und ging nach nicht einmal einer Minute durch Simon Haupt in Führung. Christopher Wehrend erhöhte nach 40 Minuten, ehe Jan Pimingstorfer mit dem Pausenpfiff für Meerfeld verkürzte. Zum Ausgleich reichte es im zweiten Durchgang aber nicht mehr für die Moerser. Marco Tietze sorgte kurz vor Schluss mit dem 3:1 für die Entscheidung.

Kamp-Lintfort II - SV Orsoy 2:3 (1:2)

Bei B-Ligist DJK II setzte sich das A-Liga-Team aus Orsoy nur knapp durch. Der Favorit ging durch Stephan Barth und Fatih Sanverdi zunächst 2:0 in Führung. Daniel Tempesta und Cem Akdemir glichen für die Gastgeber aus. Erneut Barth erzielte in der Schlussphase das Siegtor für Orsoy.

Sevelen II - Rheurdt-Schaephuysen 2:2 (1:0)

Nach einer durchwachsenen Leistung reichte es für A-Ligist SpVgg Rheurdt-Schaephuysen nur zu einem Remis beim SV Sevelen II aus der B-Liga. Der Gastgeber führte durch Jan Siemons sogar zur Pause. Marcel Pietrzak und Felix Dressler drehten die Partie im zweiten Durchgang. Alexander Düllings glich mit dem Schlusspfiff für den SVS II aus.

TuS Borth - Borussia Veen 2:0 (1:0)

Veen verlor in Borth gegen einen B-Ligisten. Nach einer eher schwachen Leistung war die Borussia aus der Kreisliga A nicht unverdient die unterlegene Mannschaft. David Zobel und Mika Heckers trafen für Borth.

Hohenbudberg - Xanten 2:0 (1:0)

In der vergangenen Saison trafen Hohenbudberg und Xanten noch in der A-Liga aufeinander, ehe die Xantener in die Kreisliga B abstiegen. Im Testspiel setzte sich nun auch der daher favorisierte ESV durch Tore von Lucien Enrico Adler und Abdülkerim Öztürk durch.

Neukirchen-Vluyn II - Hülser SV II 2:3 (2:0)

Denis Schröder schoss beide Tore für den Gastgeber.

Wachtendonk-Wankum - Budberg II 3:7 (0:4)

Frauen-Landesligist SV Budberg II setzte sich in einem torreichen Spiel am Ende klar beim Bezirksligist aus Wachtendonk durch. SVB-Tore: Julia Lippert (2), Hannah Kühn, Luisa Burg, Daniela Trullu, Annika Sophia Michel, Lea Behrendt.

Lüttingen - Broekhuysen 4:0 (1:0)

Die Bezirksliga-Frauen aus Lüttingen gewannen klar gegen Kreisligist Broekhuysen. Tore: Pia Bölting, Sophie Euwens, Shirin Kiara van Elten, Laura Dercks.

Borussia Veen - Lankern III 9:0 (3:0)

Die Tore beim klaren Erfolg für Borussia Veen erzielten Laurien Hackstein (4), Jil Heiden (2), Maren Conrad, Sandra Scherer und Kerstin Neumann.

(rk)
Mehr von RP ONLINE