1. NRW
  2. Städte
  3. Moers
  4. Sport

Fußball: Meerbecker sind punktgleich mit den Meerfeldern

Fußball : Meerbecker sind punktgleich mit den Meerfeldern

Der VfL Rheinhausen schoss sich den Frust von der Seele und gewinnt gegen den Aufsteiger Alpen mit 8:4. Frustabbau hieß auch das Motto beim SSV Lüttingen, der zu Hause gegen Fichte Lintfort II mit 7:0 gewann. Mit einem halben Dutzend Tore schießt auch der MSV Moers die Alemannia aus Kamp auf deren Anlage vom Platz. Damit übernehmen die Meerbecker wieder die Tabellenspitze vor dem punktgleichen FC Meerfeld. SV Budberg - FC Meerfeld 1:2 (0:0). Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe.

Der VfL Rheinhausen schoss sich den Frust von der Seele und gewinnt gegen den Aufsteiger Alpen mit 8:4. Frustabbau hieß auch das Motto beim SSV Lüttingen, der zu Hause gegen Fichte Lintfort II mit 7:0 gewann. Mit einem halben Dutzend Tore schießt auch der MSV Moers die Alemannia aus Kamp auf deren Anlage vom Platz. Damit übernehmen die Meerbecker wieder die Tabellenspitze vor dem punktgleichen FC Meerfeld. SV Budberg - FC Meerfeld 1:2 (0:0). Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe.

Benedikt Franke konnte seine Budberger Mitte des zweiten Durchgangs in Führung bringen. Doch in der Schlussphase schlug der FCM zu. Lucas Schmidt und Dennis Schmidt trafen und drehten die Partie zu Gunsten der Meerfelder. SSV Lüttingen - Fichte Lintfort II 7:0 (4:0). Der SSV knüpfte an die gute Leistung aus dem Sonsbeck-Spiel an und fertigte die Lintforter Zweitvertretung schon zur Pause mit 4:0 ab. Nach dem Wechsel ließen die Gastgeber nicht locker, schraubten das Ergebnis auf 7:0.

Fabian Bender traf viermal, dazu kamen Stephan van Leyen, Thilo Euwens und Nico Scholten. Alemannia Kamp - MSV Moers 2:6 (1:2). Der MSV war eine Nummer zu groß für Kamp. MSV-Stürmer Muhamed Zerdo war nicht zu halten und erzielte fünf Tore. Adem Türköz markierte das zwischenzeitliche 5:2 für den MSV. Niklas Ulber und Marvin Wesel langten für Kamp zu. SpVgg Rheurdt-Schaephuysen - SV Millingen 0:0. Aufsteiger Millingen erkämpfte sich einen Punkt bei der Spielvereinigung.

  • Termine : Die Weihnachtsmärkte in Moers und Kamp-Lintfort 2017
  • Duisburg : Radschnellweg bis Kamp-Lintfort?
  • Moers/Duisburg : RVR für Radschnellweg bis nach Kamp-Lintfort

Beide Teams hätten mehr erreichen können, nutzten aber ihre Chancen nicht. Rumelner TV - Preußen Vluyn 1:1 (0:1). Vluyns Dennis Henrichs sorgte schon nach fünf Minuten für freudige Gesichter auf der Vluyner Bank. Mit dem 1:0-Vorsprung ging es auch in die Halbzeitpause. Danach versuchte der RTV das Spiel zu bestimmen. Fabian Herzog belohnte das Bemühen mit seinem Ausgleichstreffer in der 75. Minute.

(daho)