Tanzsport: Magic Unity holt mit "Bayern-Gaudi" den DM-Titel

Tanzsport : Magic Unity holt mit "Bayern-Gaudi" den DM-Titel

Die Showtanzformation aus Moers ließ der Konkurrenz bei den nationalen Titelkämpfen in Merseburg keine Chance.

Wer Anfang des Jahres bei der Sport-Gala des Stadtsportverbandes Moers miterlebt hat, mit wie viel Spaß, Begeisterung und Professionalität die Showtanzformation Magic Unity ihr neues Programm "Bayern Gaudi" präsentierte, der konnte schon ahnen, dass sich damit noch mehr Fans gewinnen lassen. Die Jury bei den Deutschen Meisterschaften im Showtanz in Merseburg (Sachsen-Anhalt) war jedenfalls überzeugt vom Können der Truppe aus der Grafenstadt und katapultierte sie mit einer Wertung von 48,1 Punkten auf den ersten Platz vor Titelverteidiger Calypso aus Reinhausen (46,3) und dem TV Leichlingen (46,2).

Für die zwanzig Tänzerinnen aus Moers um ihre Trainerinnen Ramona Ridder-Lausberg und Jenni Schützek war es der erste DM-Titel bei den Senioren, nachdem sie bis 2010 noch unter dem Namen Teenie Calypso bei den Junioren fleißig Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene gesammelt hatten. "Wir starten jetzt in der Königsklasse, dort herrscht ein unheimlich hohes Niveau. Aber wir werden immer besser", sagt Betreuerin Andreas Esser. In Merseburg bewies Magic Unity auch Nervenstärke, denn die Formation ging als letzte an den Start, ließ der Konkurrenz aber letztlich mit ihren sicheren Hebefiguren und einer tollen Choreographie keine Chance. Der Vorsprung vor den Teams auf den folgenden Plätzen war doch recht deutlich.

Ein Wiedersehen mit den anderen deutschen Formationen gibt es schon am kommenden Sonntag, denn die sind auch im niederländischen Kerkrade bei den Europameisterschaften mit von der Partie. "Unser Ziel ist der Titel", gibt sich Andrea Esser selbstbewusst.

(RP)
Mehr von RP ONLINE