Lokalsport: Kreisliga A: Tabellenführer will auswärts punkten

Lokalsport : Kreisliga A: Tabellenführer will auswärts punkten

Heute, 16 Uhr, spielt am zehnten Spieltag der Fußball-A-Liga der SV Sonsbeck II gegen den SSV Lüttingen. Die Sonsbecker gewannen 3:0 beim Rumelner TV und halten sich im oberen Tabellendrittel. Mit einem Sieg könnte der SVS II auf Platz drei vorrücken. Doch Lüttingen beendete eine Serie von sechs sieglosen Spielen durch einen 5:0-Kantersieg gegen den GSV Moers II und möchte ebenfalls in Sonsbeck punkten.

Alle anderen Partien werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen: SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen (7. Platz, 16 Punkte) - VfL Rheinhausen (1., 21). Tabellenführer VfL hat in der Fremde schon einige Punkte abgegeben. "Unsere Ausbeute auswärts ist nicht so gut, verglichen mit unserer Heimstärke", sagt Trainer Heth.

SV Budberg (8., 15) - VfB Homberg II (3., 19). Budberg setzte mit dem 1:0-Sieg gegen Landesligist VfL Repelen im Kreispokal ein Zeichen. Gegen Homberg II möchten die Budberger im nächsten schweren Spiel nachlegen.

GSV Moers II (15., 8) - Viktoria Alpen (4., 18). Alpen siegte im Kreispokal mit dem souveränen 3:0-Erfolg über den SC Rheinkamp. In der Liga möchte die Viktoria beim seit sieben Spielen sieglosen GSV II den nächsten Sieg einfahren.

Außerdem werden diese Spiele ausgetragen: SV Millingen (9., 14) - TuS Asterlagen (5., 17); MSV Moers II (18., 1) - Rumelner TV (10., 11); Preußen Vluyn (13., 8) - DJK Lintfort (14., 8) und SV Neukirchen (16., 7) - TuS Xanten (17., 3).

(rk)
Mehr von RP ONLINE