Lokalsport: Kapellen obenauf, Schwafheim auf absteigendem Ast

Lokalsport : Kapellen obenauf, Schwafheim auf absteigendem Ast

In der Gruppe 3 der Handball-Landesliga feierte der TV Kapellen einen deutlichen Heimerfolg.

In der Gruppe 3 der Handball-Landesliga feierte der TV Kapellen einen deutlichen Heimerfolg.

TV Kapellen - TV Walsum/Aldenrade 40:32 (23:16). Kapellen bot eine durchwachsene Leistung, die aber zu einem nie gefährdeten Sieg reichte. Die Blau-Weißen konnten sich sogar den Luxus erlauben und in Hälfte zwei viel durchwechseln.

TVK: Lange (5), Feltgen (5), Wilke (4), Pitzen (4), Mehmedovic (4), Stark (4), Schneemann (3), Fleischhauer (3), Bullermann (3), Rosendahl (3), Ginters (1), Fiegen (1).

Gruppe 1: TV Oppum II - TV Schwafheim 26:22 (14:10). Was ist nur aus dem TV Schwafheim geworden? Der Verein ist in den letzten Wochen ziemlich abgestürzt. Die Leistung waren zum überwiegenden Teil recht schlecht. Und so auch diesmal: In Krefeld haperte es vor allem an der Einstellung. Der Großteil der Mannschaft ging nur halbherzig zu Werke.

Die Deckung offenbarte große Lücken - die Kampfkraft blieb im Verborgenen. In der Offensive waren es die vielen unnötigen technischen Fehler, die ein besseres Abschneiden verhinderten. .

TVS: Knapinski (9), Rawanbanchsch (4), Milewski (2), Geidel (2), Schmidt (2), Bajdacz (2), Balzen (1).

(MB)