Kamp-Lintfort: Koch wird ins Team Rheinland berufen

Pferdesport : Carina Koch wird ins Team Rheinland berufen

Die junge Reiterin des RV Seydlitz Kamp setzt damit die Erfolgsgeschichte des Vereins fort.

Den dritten Platz bei der Weseler Kreismeisterschaft der Vielseitigkeit könnte Carina Koch vom Ausrichter RV Seydlitz Kamp vergolden.

Immerhin wurde sie jetzt mit ihrem Pony Zyprianus und ihrem Großpferd beim Nachwuchschampionat Ende Juli in das Team Rheinland berufen. Damit führt die junge Amazone eine Art Vereinstradition fort. Immerhin haben in der Vergangenheit bereits unter anderem Celina Nothofer, Jana und Julika Weyers, Gretha und Lina Völke und Christian Landwehrs sowie die Voltigierer in jungen Jahren die Vereinsfarben der Kamp-Lintforter erfolgreich nach außen getragen.

Das machen an diesem Wochenende Paula Buresch und Antoinette Colsmann, die bei der Kreismeisterschaft mit Bruder Amadeus noch bei den Kleinen gestartet waren. Nun geht’s mit dem Team Rheinland nach Lauterbach zum Kampf um die Goldene Schärpe beim Nachwuchs. Dass Jugendarbeit wahrlich kein Selbstläufer ist, wissen die Kamper genau. Deshalb veranstaltet die Jugendabteilung des Vereins auch jährlich ihr Jugendfestival. Das steht am Sonntag, 8. Juli, ab 11.30 Uhr, auf dem Gelände an der Xantener Straße an. Tolle Show-Acts wie eine Spring-Quadrille und eine Dressurvorführung wechseln sich mit Ponyreiten ab. Ohne Pferde gibt es den Trödelmarkt, Kinderschminken und eine Kletterwand. Auch die Voltigier-Kinder haben etwas vorbereitet.

(zak)
Mehr von RP ONLINE