Lokalsport: Hannig holt drei Siege für Repelen

Lokalsport : Hannig holt drei Siege für Repelen

Leichtathletik: Der VfL Repelen nutzt die Werfertage in Nieukerk und Wesel.

Die Werfertage in Nieukerk und Wesel boten den Leichtathleten vom VfL Repelen genau das richtige Pflaster, um das erste Frühjahrswetter auszunutzen - und Podestplätze zu erklimmen. Das klappte gerade bei den Jüngsten in Nieukerk. In der U12-Kinderleichtathletik siegten Svea Rother und Jesse Wriggers beim Drehwurf, Medizinballstoßen und Schlagwurf. Maurice Prill wurde Zweiter. Timo Hylla gewann in der Altersklasse M12 den Diskuswurf mit 19,78 Metern, zwei Meter weiter als der Zweitplatzierte, und wurde mit dem 400-Gramm-Speer mit 21,98 m Zweiter. Bei den Mädels siegte Chantal Fischer, W14, im Speerwurf mit 30,11 m. Kai Speidel (15) wurde Zweiter mit dem 600 gr Speer mit 38,34 m. Der 16-jährige Nils Greim knüpfte in Nieukerk an alte Leistungen an, gewann mit 46,49 m mit dem 700 gr Speer.

In Wesel wurde Nik Greim (M14) mit dem 600 gr Speer und 32,19 m Vierter. Sein älterer Bruder gewann seinen Speerwurf mit 45,19 m. Gleich drei Siege heimste der 17-jährige Dennis Hannig ein. Die Sechs-Kilo-Kugel landete in seinem letzten Versuch bei 13,05 m, der 1,75 kg Diskus im zweiten Versuch bei 38,46 m und im dritten Versuch der 800 gr Speer bei 42,97 m. Das bedeutete jeweils Gold. Nikola Stefaniak siegte in der Frauen-Klasse den Wettbewerb mit dem 600 gr Speer mit 34,63 m. Zweite wurde sie im Diskuswerfen mit 27,06 m. Die 14-jährige Chantal Fischer wurde Zweite mit 28,24 m im Speerwurf.

(RP)
Mehr von RP ONLINE