Lokalsport: GSV Moers gewinnt 2:1 beim FC Aldekerk

Lokalsport : GSV Moers gewinnt 2:1 beim FC Aldekerk

Das sind die schönsten Siege": Mit diesen Worten freute sich Trainer Thorsten Schikofsky über den 2:1 (0:0)-Auswärtssieg seines GSV Moers beim FC Aldekerk in der Fußball-Bezirksliga.

Erst in der Nachspielzeit fiel das entscheidende Tor, das den Grafschaftern einen perfekten Start mit zwei Siegen aus zwei Spielen beschert.

Der GSV begann stark, erspielte sich in den ersten 45 Minuten unzählige Torchancen. Lucas Schmidt traf kurz nach der Pausen zur verdienten Führung.

Mit einem direkt verwandelten Freistoß glich Jannik Wißfeld überraschend aus (57.). Andre Hecker sah in der 90. Minute zwar die Rote Karte, doch in Unterzahl gelang das Siegtor. Dennis Lerche wurde im Strafraum gefoult, verwandelte den Elfmeter selbst.

"Für die erste Halbzeit muss ich meinem Team ein großes Kompliment machen. Da haben wir richtig gut gespielt", so Schikofksy.

"Von der 50. bis zur 70. Minute haben wir etwas den Faden verloren. Am Ende ist es immer glücklich durch so ein spätes Tor zu gewinnen, aber der Sieg war schon hochverdient."

(rk)