Fußball: Fichte Lintfort holt Quartett für Landesliga-Kader

Fußball-Landesliga : Fichte stärkt Qualität mit neuem Quartett

Coach Sven Schützek hat sich umgeschaut und vier neue Spieler verpflichtet. Ein Torhüter, ein Mann fürs offensive Mittelfeld und zwei japanische Studenten stoßen zum Landesliga-Kader hinzu.

Für die verbleibenden 15 Punktspiele in der Fußball-Landesliga sowie das Kreispokal-Halbfinale gegen Liga-Konkurrent SV Scherpenberg verändert Fichte Lintforts Cheftrainer Sven Schützek seinen Kader. „Ziel ist es, mehr Qualität reinzubringen – auch, um bessere Trainingseinheiten zu gewährleisten“, betont Schützek. Aufgrund diverser Ausfälle waren Übungsabende mit weniger als 14 Spielern keine Seltenheit.

Mit Mehmet Coskun (28/FSV Duisburg) kommt ein weiterer Torhüter. Der 19-jährige Philipp Raskopf steckt derzeit im ersten Ausbildungsjahr und kann nur unregelmäßig trainieren und spielen. Coskun, der auch schon für Scherpenberg, Schwafheim und den GSV Moers gespielt hat, soll dies kompensieren und auch für ein wenig Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten sorgen. Da war bisher Kapitän Marian Gbur (35) unumstritten gesetzt. Für das offensive Mittelfeld kommt mit Marcel Hillar ein Talent von Ligakonkurrenten TSV Meerbusch II. Der 19-Jährige hat in der A-Jugend für den Niederrheinligisten VfR Fischeln gespielt.

Gespannt sein dürfen die Fichte-Anhänger zudem auf zwei neue japanische Studenten im Aufgebot, die Coach Schützek in Trainingseinheiten bereits getestet hat. Abwehrspieler Yoshiki Urata kommt vom Ausbildungsverein HBO Tokyo, der seine Talente gern für ein halbes oder ein ganzes Jahr nach Europa zur Weiterbildung schickt. Angreifer Kento Hashimura kickte in Japan zuletzt für den FC Riseisha, der Mannschaft vom College of Sports in Osaka. „Beide haben Potenzial. Yoshiki ist Innenverteidiger mit einem guten Pass-Spiel. Er weiß, was er macht. Kento sucht als Stürmer stets entschlossen den Abschluss, das hat uns zuletzt ein wenig gefehlt. Auch im Eins-gegen-eins-Spiel hat er seine Qualitäten“, so Trainer Sven Schützek.

Mittelfeldspieler Marcel Hillar (19) wechselt vom TSV Meerbusch II an die Franzstraße. Foto: Fupa
Torwart Mehmet Coskun (28) kommt vom FSV Duisburg. Foto: Fupa

Abgänge gibt es im Kader auch. Enes Celik und Ex-Bezirksliga-Torjäger Arjeton Krasniqi, der bei Fichte keine Spielminute bestritten hat, schließen sich Kreisliga-B-Spitzenreiter FC Neukirchen-Vluyn an.